Impressum

Verantwortlich:


Jens Köhne
Pferdestraße 15
49084Osnabrück

Kontakt:
Telefon: +49 541 21151 +49 541 21151
Telefax: +49 541 21162
E-Mail: koehne@freietrauredner.de

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE117618221

 

Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV
Jens Köhne

 

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

AGB´s

 

Jens Köhne, freier Redner

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Engagement – Jens Köhne, freier Redner

 

1.) Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil des Veranstaltungsvertrages. Änderungen oder Abweichungen gelten nur, soweit diese von Jens Köhne, freier Redner ausdrücklich schriftlich bestätigt worden sind. Sollten in den Geschäftsbedingungen unwirksame Regelungen enthalten sein, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Regelungen. Eine unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem angestrebten Zweck am nächsten kommt. Verträge kommen erst mit Rücksendung der vom Veranstalter unterschriebenen Vertragsausfertigung zustande. Der Vertrag muss vom Veranstalter bis zu dem von Jens Köhne, freier Redner schriftlich genannten Datum zurückgesandt werden. Bei Nichteinhaltung der Frist ist Jens Köhne, freier Redner von allen Verpflichtungen den Veranstalter betreffend entbunden.

 

2.) Das Honorar wird mit einer Anzahlungs- und Reservierungsgebühr i.H.v. 300,00 € nach Buchung berechnet. Die Restsumme dann 14 Tage vor dem Veranstaltungstag. Bei Nichtüberweisung vor dem Veranstaltungstag, besteht seitens Jens Köhne, freier Redner keine Erscheinungspflicht. Gleiches gilt für die im Einzelnen im Vertrag aufgeführten Kosten.

Mit der Beendigung der Veranstaltung hat Jens Köhne, freier Redner den Vertrag erfüllt.

 

3.) Eine detaillierte Wegbeschreibung/Skizze fügt der Veranstalter bei.

 

4.) Eine Haftung von Jens Köhne, freier Redner für Sach-, Personen- oder Vermögensschäden, die unmittelbar während oder im Anschluss an eine Veranstaltung entstehen, besteht nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von Jens Köhne. Auch im Falle von verspäteter oder nicht erbrachter Leistung haftet Jens Köhne, freier Redner nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

 

5.) Tritt der Veranstalter vom Engagementvertrag zurück oder verweigert er die Annahme der Leistung des Engagements, kann Jens Köhne, freier Redner Ersatz für die entstandenen Aufwendungen und geminderten Möglichkeiten eines anderweitigen Engagements als Stornierungskosten fordern. Diese belaufen sich auf den vereinbarten Gesamtpreis für das Engagement bzw. bei rechtzeitiger Absage ergeben sich folgende Stornierungskosten: Bis 30 Tage vor dem Veranstaltungstag 40% des Gesamtpreises, bis 14 Tage vor dem Veranstaltungstag 50% des Gesamtpreises, bis 7 Tage vor dem Veranstaltungstag 70% des Gesamtpreises, bis 2 Tage vor dem Veranstaltungstag 80% des Gesamtpreises, danach 100% des Gesamtpreises.

 

6.) Der Veranstalter hat für den ordnungsgemäßen Ablauf der Veranstaltung Sorge zu tragen. Ordnungskräfte müssen (nach Absprache) zur Verfügung stehen. Für Personen-, Sach- und Vermögensschäden von Jens Köhne, freier Redner, die durch Rowdytum, Vandalismus, mutwillige Zerstörung oder unsachgemäße elektronische Stromversorgung zustande kommen, übernimmt der Veranstalter die volle Haftung.

 

7.) Die Bühne (falls vorhanden) und ggf. externe Ton- und Lichttechnik ist rechtzeitig (fertig mind. 1 Std. vor Veranstaltungsbeginn) für Jens Köhne, freier Redner aufgebaut.

Sollte Jens Köhne, freier Redner seine eigene Technik mitbringen wird diese ebenfalls rechtzeitig von Jens Köhne, freier Redner aufgebaut

 

8.) Für die notwendige Stromversorgung hat der Veranstalter zu Sorgen.

Der geforderte Stromanschluss ist rechtzeitig vor dem Eintreffen von Jens Köhne, freier Redner nach den geforderten Normen und VDE-Richtlinien zu installieren.

 

9.) Die Einholung der notwendigen Genehmigungen, Konzessionen, GEMA-Anmeldung etc. liegen im Verantwortungsbereich des Veranstalters. Die hierdurch entstehenden Kosten sind von dem Veranstalter zu tragen.

 

10.) Für den Fall, dass Jens Köhne, freier Redner nicht antreten kann (wegen Krankheit, Unfall, Transportschäden etc.), ist Jens Köhne, freier Redner ohne Anerkennung einer Rechtspflicht bemüht, entsprechenden Ersatz zu stellen. Unter diesen Voraussetzungen entfallen alle Ansprüche aus diesem Vertrag. Schadensersatz durch Jens Köhne, freier Redner wird in diesem Falle nicht geleistet.

 

11.) Fotodienstleistungen: Der Kunde überträgt der Fa. Köhne veranstaltungen & technik inhaltlich, zeitlich und räumlich unbeschränkt ein einfaches Nutzungsrecht an den erstellten Inhalten zur unentgeltlichen Werbung für eigene Zwecke der Fa. Köhne veranstaltungen & technik und den ausführenden Fotografen in allen Medien. Hiervon umfasst ist auch das Recht, die Inhalte unter Verwendung analoger, digitaler oder sonstiger Bildbearbeitungsmethoden unter Wahrung des Urheberpersönlichkeitsrechts zu bearbeiten oder umzugestalten (z.B. Montage, fototechnische Verfremdung, Colorierung).

 

12.) Gerichtsstand ist – soweit gesetzlich zulässig – der Sitz der Fa. Köhne veranstaltungen & technik.

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© freietrauredner.de